Konditionen

Die psychoanalytische und psychotherapeutische Arbeit wird durch einen gemeinsam festgelegten klaren, verlässlichen Rahmen sehr unterstützt.

Ich arbeite in Sitzungen à 50 Minuten. Mein Honoraransatz ist 160.–/Sitzung. Eine Tarifreduktion ist gegebenenfalls möglich. Bitte, fragen Sie!

Meine Rechnungsstellung erfolgt monatlich.

Die Krankenkassen-Zusatzversicherungen übernehmen einen Kostenanteil. Erkundigen Sie sich, bitte, direkt bei Ihrer Krankenkasse.

Die vereinbarten Sitzungstermine sind für beide Seiten verbindlich. Versäumte oder nicht mindestens 24 Stunden zum voraus abgesagte Termine muss ich zum vereinbarten Tarif (unabhängig vom Absagegrund) verrechnen.

So wie der äussere Rahmen die psychotherapeutische Arbeit unterstützt, hilft und ermöglicht das gemeinsame Festlegen des Abschlusses einen wichtigen Anteil an der weiteren Entwicklung.